Vereinsrichtlinien 10/2014

 

MFC-Eisenstrasse

 

Die Vereinsrichtlinien sind allen Vereinsmitgliedern schriftlich zu

übergeben. Die Einhaltung der Vereinsrichtlinien ist unbedingte Voraussetzung für eine ordentliche Mitgliedschaft beim MFC-Eisenstrasse.

Verstöße gegen die Vereinsrichtlinien sind vom Vereinsvorstand zu bewerten und

entsprechend zu ahnden. Vereinsrichtlinien

können nur vom Vereinsvorstand geändert werden.

Mit dieser Ausgabe verlieren alle vorherigen Vereinsrichtlinien ihre Gültigkeit.

Änderungenvorbehalten!

 

Flugplatzordnung

 

Die Benützung des Flugplatzes ist den Mitgliedern des MFC-Eisenstrasse

vorbehalten.

Gastflieger dürfen am Flugbetrieb nur nach Einladung des MFC-Eisenstrasse und

unter Anwesenheit zumindest eines Mitgliedes des MFC-Eisenstrasse

teilnehmen.

 

Mitglieder des MFC Eisenstrasse müssen beim Österreichischen Aeroclub

versichert sein.

 Gastflieger müssen eine gültige Modellflughaftpflichtversicherung vorweisen.

 

Für die Pflege des Modellfluggeländes und für die Durchführung der für

den Flugbetrieb erforderlichen Maßnahmen ist der MFC-Eisenstrasse

zuständig.

 

Jedes Mitglied ist verpflichtet, auf einen sicheren Flugbetrieb zu achten.

Platzüberflüge und Landungen sind anzukündigen.

 

Für Hangsegler darf der Zufahrtsweg zum Fluggelände für Starts, bis

auf Widerruf durch unseren Verpächter verwendet werden, wenn sich

dadurch keinerlei Gefährdung anderer Personen oder Gegenstände ergibt.

 

Das Betretenumliegender Wiesen ist verboten. Landungen

sind nur am Vereinsflugplatz erlaubt.

 

Vor dem Einschalten des Senders ist zu überprüfen, ob die verwendete

Frequenz nicht bereits belegt ist. Die entsprechende Frequenzkarte

ist von der Frequenztafel abzunehmen und am Sender sichtbar

anzubringen. Nach Beendigung des Flugbetriebes ist diese wieder zu

retournieren. (betrifft nicht das 2,4 GHz Band)

Erlaubtsind nur für den Modellflug in Österreich zugelassene Frequenzen.

 

Das Überfliegen des Gehöftes Gseng ist strengstens verboten!

Bei einem Verstoß muss von anwesenden Vereinskollegen darauf

hingewiesen werden!

 

Die Zufahrt zum Modellflugplatz mit dem KFZ ist verboten. Die

Fahrzeuge sind am Parkplatz vor dem Clubraum so abzustellen, dass

sie keine Behinderung für den Verpächter darstellen.

 

Die Wiesen im Umkreis des Flugplatzes dürfen nicht betreten werden. Bei

wiederholten Verstößen muss der Pilot mit Konsequenzen, die der

Vereinsvorstand beschließt, rechnen.

 

Flugzeiten:


Es gelten folgende Flugzeiten:


Vormittags von 08:30 bis 12:00 und

Nachmittags jeweils von 13:00 bis

 

Jänner -16:30 Uhr

Februar - 17:00 Uhr

März  -18:00 Uhr

  01.-10. Apr. -18:30 Uh

11.–20. Apr. -19:00 Uhr

21.-30. Apr. -19:30 Uhr

Mai -20:00 Uhr

 Juni -20:30 Uhr

 Juli -20:30 Uhr

Aug -20:00 Uhr

01.-10.Sep. 19:00Uhr

11.-20. Sep. -18:30 Uhr

 21.-30. Sep. -18:00 Uhr

 Oktober -17:30 Uhr

 November -16:00 Uhr

 Dezember -15:30 Uhr

 

es ist jedoch darauf zu achten, dass in der Zeit von 11:30 – 12:00 Uhr

und von 13:00 – 13:30 Uhr nur leise Elektroflugmodelle in Betrieb

genommen werden dürfen.

 

Das Überfliegen von Personen, Zuschauerraum und Abstellflächen ist

strengstens verboten.

Jedes Vereinsmitglied ist verpflichtet Modell und Anzahl der Flüge ins

Flugbuch einzutragen.

 

Für jedes Mitglied gilt:

Die Leistungsprüfungen (A und B Prüfungen entsprechend der MSO) ist

dem Verein - unseren Sportzeugen – in angemessener Zeit,

spätestens nach einjähriger Mitgliedschaft nachzuweisen.

 

Der MFC-Eisenstrasse übernimmt keinerlei Haftung für Sach- und Personenschäden.

 

JedesVereinsmitglied ist verpflichtet, andere Piloten auf Verstöße

gegen die Flugplatzordnung aufmerksam zu machen und im

Wiederholungsfall den Vereinsvorstand zu informieren. Bei

Nichteinhaltung kann vom Vereinsvorstand ein Flugverbot verhängtwerden.

 

Eltern haften für Ihre Kinder.

 

 

Lärmschutzbestimmungen

 

Der Lärmschutzkommission gehören 3 Mitglieder des MFC - Eisenstraße

an. (siehe Zuständigkeiten)

Stichproben seitens der Lärmschutzkommission sind jederzeit möglich und zu

akzeptieren.

Den Anweisungen der Lärmschutzkommission ist Folge zu leisten.

Auch Elektromodelle können zu laut sein!

Der Lärmschutz ist entsprechend dem Stand der heutigen Technik

anzupassen. Dies gilt natürlich auch für Elektromodelle.

 

Teilnahme an Wettbewerben und Veranstaltungen Aufwandsentschädigungen

für Teilnahmen an Wettbewerben und Veranstaltungen werden nur dann

anerkannt, wenn diese vom Vorstand angeordnet wurden. Bei besonderen

Leistungen und entsprechendem Antrag kann der Vorstand Ausnahmen

genehmigen.

 

Jugendförderung und Anfängerunterstützung

 

Die Unterstützung von jugendlichen Modellfliegern und von Anfängern im

Modellflugsport ist eines der Ziele unserer Vereinstätigkeit.

Gelder, die von Dritten im Rahmen der Jugendförderung zur Verfügung gestellt

werden, müssen auch zweckgebunden verwendet werden.

Im Sinne der Jugendförderungwird von Jugendlichen unter 18 Jahren ein reduzierter

Mitgliedsbeitrag eingehoben (siehe Mitgliedsbeiträge) und auf die

Einschreibgebühr verzichtet.

 

Clubraumbenützung

 

Die Benützung des Clubraumes ist grundsätzlich nur Mitgliedern des

MFC-Eisenstraße sowie deren Angehörigen bzw. Gästen erlaubt.

Der Clubraum ist stets in sauberem Zustand zu verlassen!

Beim Verlassen des Clubraumes muss die Haustür abgesperrt werden.

Die Entnahme von Getränken muss in die entsprechenden Listen zur

Abrechnung eingetragen werden oder sofort bezahlt werden.

Nach der Verwendung von vereinseigenen Werkzeugen ist darauf zu achten,

daß diese wieder in einwandfreien und sauberen Zustand an den

ursprünglichen Platz zurückgelegt werden. Eventuelle

Beschädigungen bzw. Defekte sind umgehend dem zuständigen

Vereinsmitglied zu melden.Beschädigte bzw. zerstörte Werkzeuge

und Geräte müssen vom Verursacher ersetzt werden.

Der MFC - Eisenstraße übernimmt keinerlei Haftung für Schäden bzw.

Verletzungen, die durch Verwendung von clubeigenen Werkzeugen und

Maschinen entstehen.

Arbeiten mit dem Hartlötgerät dürfen nur im Freien durchgeführt werden!

 

Eltern haften für Ihre Kinder

Absolutes

Rauchverbot in der Werkstatt !!!


 

Mitgliedsbeiträge

 

ab dem Jahr 2015 und Aufnahme neuer Mitglieder

 

Der Mitgliedsbeitrag für Erwachsene

(ab 18) beträgt pro Jahr:

Jahresbeitrag MFC-Eisenstraße €61,00

Jahresbeitrag Aero-Club € 62,00

 Gesamt: € 123,00

 

Einmalige Einschreibgebühr für Neumitglieder MFC-Eisenstraße € 75,00

Einmalige Einschreibgebühr für Neumitglieder Aero-Club € 5,00

 

Der Mitgliedsbeitrag für Jugendliche

beträgt pro Jahr:

Jahresbeitrag MFC-Eisenstraße € 25,00

Jahresbeitrag Aero-Club € 8,00

Gesamt: € 33,00

 

 Einmalige Einschreibgebühr für Neumitglieder MFC-Eisenstraße€ 0,00

 Einmalige Einschreibgebühr für Neumitglieder Aero-Club € 5,00

 

 

Die Aufnahme von neuen Mitgliedern kann nur über einen

Vorstandsbeschluss erfolgen.

Neue Mitglieder werden grundsätzlich für 1 Jahr auf Probe

aufgenommen.Nach Ablauf des Probejahres wird die Mitgliedschaft

durch Vorstandsbeschluß in Abhängigkeit vom Verhalten des neuen

Mitglieds (Einhaltung der Vereinsrichtlinien, insbesondere der

Flugplatzordnung) beendet oder in eine ordentliche Mitgliedschaft

umgewandelt.